Bandcontest

granDIOS Bandcontest

Locker und entspannt aufspielen, musikalische Talente zeigen, Stimmung machen und Songs mit echter Botschaft präsentieren – darum geht es beim granDIOS Bandcontest am 12. Februar 2022 in Mainz. Eingeladen sind alle Bands oder Solo-Künstler*innen aus dem Bistum Mainz, die überwiegend eigene Songs spielen – ganz egal aus welchem musikalischen Genre. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Auf die Gewinner*innen wartet nicht nur die Gelegenheit einmal ins Tonstudio zu gehen, sondern auch ein Auftritt im Juli 2022 beim granDIOS-Festival, dem neuen Festival für junge Menschen im Bistum Mainz. Veranstaltet wird der Bandcontest vom BDKJ/BJA im Bistum Mainz im Rahmen der Mainzer Jugendsynode.

„Wir freuen uns an diesem Abend auf viele talentierte Musiker*innen und Gruppen, die Wettbewerbsatmosphäre schnuppern und sich weiterentwickeln möchten. Nicht Konkurrenzdenken, sondern die Freude an der Musik steht bei diesem Wettbewerb an erster Stelle“, erklärt Mathias Berger, Jugendseelsorger im Bistum Mainz und selbst leidenschaftlicher Musiker. Es spiele keine Rolle, ob die Bands sich erst neu gegründet oder bereits seit Längerem zusammenspielen. „Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und eine große Vielfalt von Musikgenres – von neuem geistlichen Liedgut und Lobpreismusik über Rockmusik bis hin zu Reggae.“

Die Bands gestalten an dem Abend einen Auftritt mit eigenen Songs von 20 Minuten. Der Sieger wird je zur Hälfte aus einer Jury und dem anwesenden Publikum gewählt. Eine Anmeldung ist bis zum 16. Januar 2022 über ein Online-Formular möglich. Wenn nötig, erfolgt eine Auswahl durch den Veranstalter. Mehr Informationen auf www.grandios-festival.de und bei Aaron Torner, Referent im Bischöflichen Jugendamt Mainz, per Tel. 06131-253 636 oder E-Mail an granDIOS@bistum-mainz.de

Die offiziellen Teilnahmebedingungen

Der granDIOS-Bandcontest ist ein nicht kommerzieller Bandcontest. Dabei sein können Solokünstler*innen und Bands aller Musikrichtungen, die das Durchschnittsalter von 27 Jahren nicht überschreiten. Es darf kein GEMA-Material aufgeführt oder rechtswidriger Inhalt kommuniziert werden. Eine Anmeldegebühr gibt es nicht. Die Spielreihenfolge am Contest wird nach dem Anmeldeschluss ausgelost. Die Spielzeit beträgt 20 Minuten.

Der oder die Sieger*innen des Abends werden jeweils zur Hälfte aus dem Votum der anwesenden Teilnehmer*innen und einer Jury ermittelt. Die Jury bewertet dabei in den Kategorien „Handwerkliches Können“, „Performance“ und „Komposition“. Der oder die Sieger*innen dürfen am 09./10. Juli 2022 auf dem granDIOS-Festival vor bis zu 2.000 jungen Menschen spielen und können einen Song im Tonstudio des Musikzentrums St. Gabriel, Hainstadt, aufnehmen