FAQ

Ganz herzlich laden wir, das BJA und der BDKJ Mainz, zusammen mit Bischof Kohlgraf alle Jugendlichen und Jungen Erwachsenen zwischen 14 und 27 Jahre an diesem Wochenende nach Mainz ein. In der Mainzer Innenstadt – rund um das Bischöfliche Ordinariat, den Bischofsplatz und den Dom – wollen wir mit euch und 2.000 anderen jungen Menschen ein einmaliges Wochenende verbringen.

Mit zahlreichen Workshops und Aktionen, spannenden Podiumsdiskussionen, spirituellen Angeboten, zentraler Bühne, tollen Künstler*innen, den Jugendverbänden im Bistum und vielen Kooperationspartner*innen, einem gemeinsamen Gottesdienst mit Bischof Kohlgraf wollen wir mit euch ein abwechslungsreiches und buntes Wochenendfestival erleben.

Wir freuen uns schon sehr!

Wir starten am 09. Juli um 12 Uhr mit der offiziellen Eröffnung. Die Anreise ist im Lauf des Vormittags aber schon möglich. Am Sonntag, den 10. Juli planen wir bis 15 Uhr Programm, sodass danach noch eine gemütliche Heimreise möglich ist.

Eingeladen sind alle jungen Menschen zwischen 14 und 27 Jahren aus dem Bistum Mainz oder auch darüber hinaus. Wir freuen uns auf die große Vielfalt von Jugendlichen aus den Verbänden und Pfarreien, Firmlingen, Ministrant*innen, jungen Erwachsenen aus den Freiwilligendiensten, geistliche Gemeinschaften und vielen anderen Interessierten, Neugierigen und Hineingestolperten – egal ob als Gruppe oder als Einzelpersonen!

Am Samstagmittag steht nach der offiziellen Eröffnung von granDIOS allen Teilnehmer*innen ein buntes Programm bereit aus dem jede*r das aussuchen kann, wo er*sie Lust darauf hat. Es gibt kreative, unterhaltsame, anregende und musikalische Workshops, Podiumsdiskussionen mit spannenden Themen und Personen. Auf dem Leichhof halten viele Kooperationspartner*innen in ihren Ständen Informationen, Anregungen für Euch bereit. Auch die Jugendverbände aus dem Bistum werden präsent sein. Am späten Nachmittag beginnt auf der zentralen Bühne das bunte Programm mit tollen Künstler*innen und Bands. Für alle, die es an der Stelle noch etwas ruhiger oder besinnlicher wünschen, besteht in den Kirchen in der Mainzer Innenstadt ein vielfältiges spirituelles Programm. Nach dem offiziellen Ende des Bühnenprogramms lassen wir den Tag an verschiedenen Orten in kleineren Aftershowparties, Karaoke-Sessions oder gemütlicher Runde ausklingen.

Am Sonntag feiern wir mit Bischof Kohlgraf einen Gottesdienst an der frischen Luft – mit toller Musik, stillen Momenten und einer großen Gemeinschaft. Mit einer mobilen Partyband und vielen kleineren und größeren Attraktionen geht es anschließend interaktiv, gesellig und spaßig weiter. Auf euch wartet neben einem üppigen, interaktiven Brunchpaket eine große Vielfalt an Spielen und Aktionen wie Menschenkicker, Bubble-Balls oder auch ein Schiffsschaukel mit der Möglichkeit für einen Überschlag.

Das Festival ist eine Veranstaltung des Bistums Mainz und wird vom BJA und dem BDKJ Mainz vorbereitet. Wir freuen uns, unseren Gastgeber Bischof Kohlgraf persönlich beim Festival begrüßen zu dürfen.

Die Anmeldung wird ab 01.01.2022 hier auf der Homepage möglich sein. Die letzte Möglichkeit, sich anzumelden, ist der 30. April 2022.

Für Personen unter 18 Jahren ist nur eine Gruppenanmeldung möglich. Je 10 minderjähriger Teilnehmer*innen muss eine volljährige Aufsichtsperson gemeldet werden. Bei gemischtgeschlechtlichen Gruppen muss immer eine männliche und eine weibliche Aufsichtsperson gemeldet werden.

Für Personen über 18 Jahren ist sowohl eine Einzelanmeldung wie (ab zwei Personen) eine Gruppenanmeldung möglich. Dies wäre notwendig um zusammengehörige Anmeldungen in die selbe Unterkunft buchen zu können.

Wer sich bis zum 31. März 2022 anmeldet zahlt inklusive Frühbucher*in-Rabatt 20 € für das Festival-Ticket. Wer sich danach bis zum 30. April 2022 anmeldet zahlt 30 €.

Es wird für all diejenigen, für die der genannte Betrag nicht machbar ist, die Möglichkeit geben, sich dank der Unterstützung der Stiftung Jugendraum (Link: https://bistummainz.de/jugend/stiftung-jugendraum/index.html) auch ohne etwas zu zahlen, anzumelden.

Das Festival-Ticket umfasst 

  • den Eintritt zu allen Veranstaltungen des Festivals
  • die Verpflegung vom Mittagessen am Samstag bis zum Gruppenbrunch am Sonntag nach dem Gottesdienst (individuelle Upgrades vor Ort gegen kleine Aufpreise möglich)
  • Wasserflasche und die Möglichkeit, diese immer wieder aufzufüllen
  • das Festivalpaket mit nützlichen Dingen für das Festival
  • die Möglichkeit eines Übernachtungsplatzes in Mainz (mit eigener Isomatte und Schlafsack)
  • ÖPNV-Ticket für das Mainzer Stadtgebiet für die beiden Veranstaltungstage

In der Anmeldung wird abgefragt werden, ob du/ihr eine Schlafmöglichkeit in Mainz braucht. Wenn ja, gibt es Gelegenheit (mit eigenem Schlafsack und Isomatte) in Räumen und Turnhallen zu übernachten.

Na klar. Wenn du, ihr oder jemand, den*die kennst, Lust hat, mit dabei zu sein und etwas mitzugestalten, dann melde dich bei uns – am einfachsten per Mail über granDIOS[at]bistum-mainz.de